LTS Lohmann Therapie-Systeme AG

Einführung von Microsoft SQL Managed Services

Das Unternehmen

LTS ist Marktführer bei transdermalen therapeutischen Systemen und oralen Wirkstoff-Filmen. LTS entwickelt und produziert innovative Darreichungsformen für Arzneimittel, die dem Patienten zuverlässige therapeutische Wirksamkeit bei höchstem Anwendungskomfort bieten und sich erfolgreich auf dem globalen Markt behaupten. (Quelle: Erfahren Sie mehr über Lohmann Therapie-Systeme AG | LTS (ltslohmann.de))

Das Projekt

Im Rahmen der Microsoft SQL Managed Services übernehmen wir folgende Kernaufgaben:

  • Pflegen und warten der Microsoft SQL-Server im „Full-Service“
  • Proaktive Überwachung der Systeme
  • Bereitstellung eines aussagekräftigen Wartungsberichtes
  • Support im Problemfall

Die Herausforderung

Die Einführung der SQL Managed Services fand inmitten der Corona Pandemie statt. Gerade bei einer Übergabe von Verantwortung für zentrale Infrastrukturen, wäre ein persönliches Kennenlernen der gesamten Mannschaften bei LTS und S&L wichtig gewesen. Unter den Rahmenbedingungen war dies leider nicht möglich. Durch einen sehr professionellen Umgang beider Seiten mit der Situation und technische Hilfsmittel wie Videomeetings mittels Microsoft Teams konnte dies aber gut kompensiert werden.

Die Umsetzung

Die Microsoft SQL Server Umgebung war bereits durch diverse vorherige Projekte bekannt. Für noch unbekannte Systeme wurde eine Bestandsaufnahme durchgeführt. Der S&L Wartungsbericht wurde gemeinsam abgestimmt und entsprechend den Anforderungen angepasst und erweitert.

Die S&L ControlSeries wurde als zentrale Sammelstelle für alle Problemmeldungen und Aufgaben eingeführt. Des Weiteren wurden alle Systeme in die S&L Monitoring Solution für eine proaktive Überwachung übernommen. Eine Erstellung eines Notfallhandbuches, Erweiterung der Checks in der Monitoring Solution sind nur zwei der zahlreichen Aufgaben, die zu Beginn umgesetzt wurden.

Bei regelmäßigen Reviews wurde Aufgaben und Stände abgeglichen.

Die Vorteile

Die LTS IT-Mitarbeiter werden durch den SQL Managed Service stark entlastet. Mittels proaktiver Überwachung werden Ausfälle, unter anderem aufgrund zulaufender Festplatten, frühzeitig abgewendet.

Johann Haag

Bachelor of Arts (BA), Informationssysteme

„Professionell geplant und durchgeführt in enger Zusammenarbeit mit uns. Ich hatte zu keinem Zeitpunkt das Gefühl, dass etwas aus dem Ruder läuft.“

Das Ergebnis

Der Managed Service durch S&L ist im SQL-Bereich erfolgreich gestartet und wurde durch die Übernahme weiterer Aufgaben ausgebaut. Zudem wurden Managed Services in weiteren Servicegruppen vereinbart.

Über 150 Tickets im 1. Jahr

2 Microsoft SQL Cluster mit insgesamt 9 geclusterten Instanzen

4 Microsoft SQL Single Server mit insgesamt 8 Instanzen

SUPPORT
X
X