Vor einiger Zeit kam ein Kunde auf uns zu, der zwei verschiedene Standorte, mit getrennten ADs (Active Directories) besitzt. Es sollten automatisiert die Benutzer aus der ersten AD als Kontakte in die zweite AD geschrieben werden. Hierzu wollte der Kunde zunächst eine Lösung von Microsoft einsetzen.
Diese war allerdings nicht sonderlich günstig und die Komplexität der Einrichtung hätte zusätzlich einen hohen Aufwand beansprucht. Wir haben uns diesem Problem angenommen und eine auf den Kunden zugeschnittene Konsolenanwendung entwickelt, die durch eine XML-Konfigurationsdatei gesteuert wird. Die Anwendung wird anschließend mit dem Pfad zur Konfigurationsdatei gestartet. Hierdurch ist eine einfache Automatisierung über eine BAT-Datei möglich.

Kurze Zeit später kam ein weiterer Kunde mit einem ähnlichen Problem auf uns zu. Dieser hatte jedoch die Anforderung, die Benutzer mehrerer ADs auf eine deutlich höhere Anzahl weiterer ADs als Kontakte zu verteilen. Dieser Anforderung konnten wir ebenfalls nachkommen.

Funktionsweise der AD-Tools “Transform”

Synchronisation von mehreren ADs

Hierzu mussten wir lediglich die Konfiguration erweitern: Export, Import und die Transformation mussten granularer angepasst werden. Hierdurch werden die verschiedensten Szenarien zugelassen und der Aufwand der Konfiguration bleibt nahezu identisch klein.

Die AD-Tools in der Ausführung

Kunden wissen vor allem die Einfachheit unserer Anwendung zu schätzen. Sollte der Grundumfang der Anwendung ihnen nicht genügen, können weitere Funktionen entwickelt werden. Hiervon profitieren am Ende Alt- sowie Neukunden.

SUPPORT
X
X