S&L Lunch CITRIX & MICROSOFT - Modern Workplace, better together!

Die Cloud ist nicht mehr wegzudenken – Windows 7 und Windows Server 2008 sind ab Januar 2020 „Geschichte“ und werden nicht mehr supportet!

Microsoft baut den Kunden eine „goldene Brücke“ und ermöglicht mit dem „Microsoft Windows Virtual Desktop“ die Verlängerung des Supports für beide Plattformen.

Das Produkt ist „feature complete“ und steht in den Startlöchern. Citrix hat bereits sein Produkt „Citrix Managed Desktops“ fertig und wird ab Tag 1 den Windows Virtual Desktop unterstützen und ergänzen.

Daneben sehen alle Hersteller mittlerweile virtuelle Arbeitsplätze als den Modern Workplace der Zukunft und bieten die verschiedensten Optionen an.

Was bedeutet das für Sie als Kunde? Wie sieht das aus und wie fühlt es sich an? Was muss ich beachten und wie könnte ich eine der Lösungen in mein Portfolio integrieren?

Die strategische Partnerschaft aus Sicht der Hersteller

Im ersten Slot erläuterten uns Susanne Franz und Balazs Lombosi von Citrix die strategische Partnerschaft mit Microsoft und Ihren Partnern.

Modern Workplace Citrix Microsoft

Microsoft Windows Virtual Desktop – Hype oder nicht?

Den zweiten Slot teilten sich Martin Himken aus dem Infrastruktur Team und Sebastian Dax aus dem Citrix Team. Sie klärten die Frage, was hinter dem Hype um Windows Virtual Desktop steckt.

Dabei galt es erst einmal zu klären was Windows Virtual Desktop überhaupt ist, denn der Begriff ist recht neu. Wie so oft, wurde aber auch hier das Rad nicht neu erfunden. Windows Virtual Desktop vereint die Windows VDI / RDS Technologie mit Microsoft Azure und bietet so die integrierte Sicherheit und das Management der Azure Cloud.

Ganz neu ist allerdings Windows 10 Multisession, welches es erlaubt mehrere User Sessions auf einer Windows 10 VM zu bedienen.

Modern Workspace

Citrix Modern Workspace of Future

Die sinnvolle Erweiterung des nativen Desktops, und was hat der Citrix Managed Desktop mit dem Microsoft Windows Virtual Desktop zu tun?

Nach der Kaffeepause erklärte Ronald Grass, wie man bei Citrix den Modern Workplace sieht und welche Lösungen Citrix im Zusammenspiel mit Windows Virtual Desktop bieten kann. Better together!

Modern Workspace Citrix

Lieblingsthema “Lizenzierung”

Modern Workspace Citrix Microsoft

Die Aufgabe des Rausschmeißers hatten dann Pascal Lorch und Christoph Link mit dem allseits beliebten Thema “Lizenzierung”.

Windows Virtual Desktop Lizenzierung

Welche Windows Virtual Desktops können wir nutzen:

  • Windows 7 Enterprise
  • Windows 10 Enterprise
  • Windows 10 Enterprise MUI
  • Windows Server 2012R2
  • Windows Server 2016
  • Windows Server 2019

Buchbar ist Windows Virtual Desktop in allen Vertragswerken, in denen Subscriptions gebucht werden können. Das sind im Detail folgende:

  • EA / EAS
  • MPSA
  • CSP
  • Web Direct
  • Open / Open Value (kein M365 erhältlich)

Citrix Managed Desktops Lizenzierung

Bei der Kalkulation der zu erwartenden Kosten hilft der praktische Cost Calculator von Citrix. Wir helfen Ihnen aber auch gerne bei der Berechnung und geben Ihnen Tipps, worauf zu achten ist.

Modern Workspace

Impressionen von S&L Lunch Modern Workplace

Weiterführende Links

Fragen zum Thema? Wir helfen gerne!

Gemäß geltendem Datenschutz möchten wir Sie über unsere Datenverarbeitung aufklären. Dies entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung. Sollten Sie mit der Verarbeitung gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden sein, aktivieren sie bitte das Auswahlkästchen