Mit den professionellen Enterprise Modulen der Monitoring Solution können Geschäftsprozesse überwacht und Ressourcen intelligent geplant werden.

Business Activity Monitoring

IT-Systeme können ausfallen. Meistens sind es nur einzelne Bauteile oder Dienste auf einem System. Betrachtet man den Ausfall nur durch die „IT-Brille“ dann ist es eben nur ein Dienst oder System, welches ausfällt.

In der Realität wird aber durch diesen Ausfall häufig ein Unternehmensprozess beeinträchtigt, gestört oder sogar unterbrochen.

  • Kann der Wareneingang noch verbucht werden, wenn das WLAN für die Barcode-Scanner ausfällt?
  • Funktioniert die Produktion noch, wenn die Datenbank des Anwendungs-Servers vollgelaufen ist?

Für die Überwachung eines Geschäftsprozesses müssen alle daran beteiligten Komponenten betrachtet werden. Mit dem Business Activity Monitoring Modul der Monitoring Solution können alle Dienste eines IT-gestützten Geschäftsprozesses definiert, gewichtet und visualisiert werden. Somit hat nicht nur der IT-Administrator sondern auch der Prozess-Manager einen Blick auf den Status der Geschäftsprozesse.

Intelligente Ressourcenplanung

Die Monitoring Solution erzeugt im operativen Betrieb permanent Datensätze. Hunderte, Tausende. Diese Datensätze resultieren aus den Ergebnissen der Systemprüfungen. Die CPU-Auslastung eines Servers, der Füllstand eines SAN-Systems, die Latenz einer WAN-Verbindung.

Die Auswertung dieser vielen Zahlen ist die Grundlage einer intelligenten Ressourcenplanung. Das Monitoring Business Intelligence Modul der Monitoring Solution erzeugt automatisierte Reports mit denen Sie viele wichtige Fragen beantworten können:

  • Wie verfügbar waren meine Dienste, Server, Standorte und Geschäftsprozesse?
  • Wurden die vereinbarten SLAs eingehalten?
  • Wie lange reicht noch die Kapazität unseres Speicher-Systems?
  • Können auch die Benutzer in den Niederlassungen performant arbeiten?
  • Wo treten am häufigsten Probleme auf?

Nur mit der Auswertung der vorhandenen Kennzahlen kann die IT auch proaktiv statt nur reaktiv arbeiten.